Pfarrei

St. Castor und Gefährten


Herzlich Willkommen
Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Hier können sie sich über das reiche und vielseitige Leben der Pfarrbezirke Kail, Karden, Lieg, Lütz,  Moselkern, Müden, Pommern, Treis,  und über die aktuellen Angebote informieren. Unserem Pfarrbrief können Sie die aktuellen Gottesdienstzeiten und die Pfarrmitteilungen entnehmen. Viel Freude beim Stöbern.


Liebe Gemeindemitglieder!

Unsere Pfarrei lädt Sie ein, das kirchliche Leben vor Ort mitzugestalten, Schwerpunkte zu setzen und Verantwortung in Ihrer Kirchengemeinde zu übernehmen.

Wir suchen Kandidatinnen und Kandidaten für die Verwaltungsratswahl in unserer Kirchengemeinde!

Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde.

Kandidatenvorschläge können eingereicht werden bis zum 26.02.2024

Kandidieren kann jedes Gemeindemitglied, das seit mindestens drei Monaten seine Hauptwohnung in der Kirchengemeinde hat und nach staatlichem Recht volljährig ist, sowie geschäftsfähig und nicht aus der Kirche ausgetreten ist.
Nicht wählbar sind die in einem Dienstverhältnis zur Kirchengemeinde stehenden Personen sowie diejenigen im Dienst des Bistums stehenden Personen, die in der Kirchengemeinde tätig sind oder unmittelbar mit den Aufgaben der kirchlichen Aufsicht über die Kirchengemeinde befasst sind. Nicht wählbar sind auch die in einem Dienstverhältnis zum Kirchengemeindeverband, dem die Kirchengemeinde angeschlossen ist, stehende Personen. Diese Regelungen gelten nicht für Aushilfskräfte, die weniger als drei Monate im Jahr beschäftigt sind.
Wie mache ich einen Kandidatenvorschlag?
 Der Kandidatenvorschlag darf nicht mehr Kandidaten enthalten, als Mitglieder für den Verwaltungsrat zu wählen sind. In ihm müssen Name, Geburtsdatum, Adresse und Beruf der Kandidatin bzw. des Kandidaten aufgeführt sein.
 Ein Kandidatenvorschlag ist nur gültig soweit er das schriftliche Einverständnis, eine eventuelle Wahl anzunehmen, der in ihm aufgeführten Kandidaten enthält.
 Der Kandidatenvorschlag muss mit dem Datum, der Unterschrift und der vollen Anschrift der Person versehen sein, die ihn einreicht.
 Der Kandidatenvorschlag ist in einem verschlossenen Umschlag dem Wahlausschuss bis zu dem oben genannten Termin zuzuleiten.
Formulare für die Kandidatenvorschläge erhalten Sie auch im Pfarrbüro in Treis und werden in den Kirchen vor Ort ausgelegt.
Kontaktadresse des Wahlausschusses:
Hinter Mont 5, 56253 Treis-Karden
Unser Wahlausschuss:
1. Vorsitzende: Frau Maria Mohr (Kail)
2. Vorsitzende: Frau Petra Müller (Kail)
3. Person:          Frau Marlene Habermann (Lieg)





 


Aktueller Pfarrbrief
Pfarrbrief_der_PG_Treis-Karden.pdf (644.53KB)
Aktueller Pfarrbrief
Pfarrbrief_der_PG_Treis-Karden.pdf (644.53KB)


Ersatztafel der Verbandsgemeinde Cochem
Tel.: 02671-608-265
corona(at)vgcochem.de

Veranstaltungen - Nähere Informationen im Pfarrbrief

Feed
26.02.2024
Beziehungskisten in der Bibel - und was man daraus lernen kann
Vortragsreihe mit Gespräch Nichts macht den Menschen neugieriger als Beziehungskisten. Was hat wer mit wem wo erlebt? Wenn man den roten Faden in der Bibel sucht, denn ist es die Beziehung. Ob da von...   mehr
28.02.2024
2. Frühschicht in der Fastenzeit in der Krypta der St. Castorkirche in Karden
   mehr
06.03.2024
3. Frühschicht in der Fastenzeit in der Krypta der St. Castorkiche Karden
   mehr
13.03.2024
4. Frühschicht in der Fastenzeit in der Krypta der St. Castorkirche Karden
   mehr
15.03.2024
Vorbereitungsangebot zur kirchlichen Trauung
Weitere Infos gibt es bei Frank Hoffmann (Pastoralreferent) Bahnhofstr. 47, 56759 Kaisersesch Telefon: 02653-71786-13 oder frank.hoffmann@bgv-trier.de   mehr
20.03.2024
5. Frühschicht in der Fastenzeit in der Krypta der St. Castorkirche Karden
   mehr
11.06.2024
Vorbereitungsangebot zur kirchlichen Trauung
Infos erhalten Sie bei: Frank Hoffmann (Pastoralreferent) Bahnhofstr. 47, 56759 Kaisersesch Telefon: 02653-71786-13 oder per Mail: frank.hoffmann@bgv-trier.de   mehr


Mehrtägige Veranstaltungen


Fahrt zum internationalen Jugendtreffen in Taize

Beginn:14.07.2024
Ende:21.07.2024

Herzliche Einladung an Jugendliche zwischen 15 und 29 Jahren sowie junge Familien (mit Kindern bis 14 Jahren)
Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund (Frankreich) und jedes Jahr Anziehungspunkt für tausende Jugendliche aus der ganzen Welt.
Was macht die Faszination von Taizé aus?
Vielleicht die gastfreundliche Atmosphäre, die Lebens- und Glaubensfreude, die Offenheit und Einfachheit, die Begegnung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus fernen Ländern, die beeindruckenden Gebete und sicherlich auch die ganz besonderen Gesänge mit Brüdern von Taizé und ein paar Tausend jungen Menschen ...
Für eine Woche werden wir am Leben auf dem großen Camp in Taizé teilnehmen: dazu gehören Gespräche in international gemischten Gruppen, viele Kontakte mit interessanten jungen Menschen und die Teilnahme an den Gebeten.
Dazu gehören auch die Impulse der Brüder von Taizé, die es in einzigartiger Weise verstehen, die alten Texte der Bibel in die heutige Zeit zu übersetzen und ganz konkret in Bezug zum eigenen Leben zu stellen.
Damit sind ideale Bedingungen gegeben, um der sehr persönlichen Frage nachzugehen: Was ist mir wichtig im Leben?
Wer sich darauf einlassen kann, sollte unbedingt diesen einzigartigen Ort kennen lernen.

Auch unter dem neuen Namen „Heilige Maria“ wird die Pfarrgemeinde Kaisersesch dieses schon zur Tradition gewordene Angebot fortsetzen und in der ersten Sommerferienwoche, von Sonntag, 14.07.2024 – Sonntag, 21.07.2024 wieder eine Fahrt zum Internationalen Jugendtreffen in Taizé anbieten.
Die Kosten für Fahrt, Übernachtung und Verpflegung sind abhängig von der Teilnehmerzahl, werden aber für Jugendliche 170 Euro sicher nicht überschreiten.
Bei Interesse bitte jetzt schon vormerken lassen, da insbesondere die Plätze für junge Familien begrenzt sind und damit auch die Organisation erleichtert wird.
Bei Bedarf werden wir im Januar auch eine Info-Veranstaltung für die Interessenten durchführen.
Anmeldung und Infos bei: Uschi und Josef Darscheid, Tel: 02653-3900



Zurück zur Übersicht