PFARREIENGEMEINSCHAFT

TREIS-KARDEN

Aktuelles

Neueste 5 Einträge

  • Zum Begräbnisdienst beauftragt
  • Kardener Jugendliche erklimmen den "Adventure Forest" auf Mont Royal
  • Neue Spendenaktion der franziskanischen Gruppe "Tautropfen" für die Ukraine und Äthiopien
  • Kinder schützen* Pfarreiengemeinschaften erreichen Zwischenetappe
  • Pfarreienrat der PG Treis-Karden

27.07.2022

Neue Spendenaktion der franziskanischen Gruppe “Tautropfen” für die Ukraine und Äthiopien

In jedem Jahr wird am 8. September der 1966 von der UNESCO ins Leben gerufene Weltalphatag begangen. Der Tag soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern. Weltweit können rund ein Fünftel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben. Auch bei uns gibt es Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können und dadurch nicht richtig am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Aus diesem Anlass wird am Mittwoch, 8. September 2022, um 10.00 Uhr im Apollo Kino in Cochem der Film „Der Analphabeth“ mit Jonny Cash gezeigt.
(Jesse Hallam, ein ungebildeter Minenarbeiter aus Kentucky, verkauft seine Farm und zieht nach Cincinnati. Aus dem Erlös des Verkaufs kann er die schwere Rückenmarkoperation seiner Tochter Jenny zahlen. Um seine Familie langfristig unterstützen zu können, macht er sich auf die Suche nach einem Job. Dabei merkt er aber schnell, dass er seinen Analphabetismus in der großen Stadt nicht verstecken kann. Er entschließt sich zu einem mutigen Schritt und beginnt lesen und schreiben zu lernen.)
Anschließend wird noch zu einem Austausch zu diesem Thema eingeladen. Dazu werden auch Verantwortliche aus dem Grundbildungs-Netzwerk vor Ort sein.

Die Eintrittskarten sind kostenlos.
Wenn Sie Interesse am Kinobesuch am 8. September zum Weltalphatag haben, melden Sie sich bitte bei der Kath. Erwachsenenbildung Mittelmosel, Moselweinstraße 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, Tel. 02673 961947 20 oder
Email: keb.mittelmosel@bistum-trier.de.
Gerne senden wir Ihnen dann die Eintrittskarten zu.

Es ist eine Veranstaltung von GrubiNetz RLP und in Kooperation mit dem Alphanetzwerk Cochem: KEB Mittelmosel, Jobcenter, Agentur für Arbeit, KVHS,
Kreisverwaltung, Stadtbücherei, Internationaler Bund und SKF.

Pfarramt - 16:15 | Kommentar hinzufügen