PFARREIENGEMEINSCHAFT

TREIS-KARDEN

Aktuelles

Neueste 5 Einträge

  • Abschied und Neubeginn
  • Wahl der Räte im Bistum Trier am 06./07. November 2021
  • Neue Spendenaktion der franziskanischen Gruppe "Tautropfen" für aktuelle Flutkatastrophe
  • Neues kfd-Projekt im Dekanat Cochem
  • Umsetzung der Synode – Wie geht es weiter?

28.07.2021

Neue Spendenaktion der franziskanischen Gruppe “Tautropfen” für aktuelle Flutkatastrophe

In den letzten Tagen erschüttern die Bilder aus dem Ahrtal, dem Erftal und dem Kreis-Trier-Saarburg die Menschen aus nah und fern. Das Ausmaß der Verwüstung in Städten und Gemeinden und in den Herzen vieler Menschen ist kaum vorstellbar. Der Wiederaufbau der Orte und der menschlichen Seelen wird Jahre dauern. Die spontane Hilfe, die Menschen vor Ort leisten ist großartig und macht den Menschen vor Ort Mut zum Weiterleben. Auch die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ im Dekanat Cochem möchte gerne zusammen mit vielen Menschen aus dem Dekanat Hilfe leisten. Sie feiert am 03. Oktober 2021 ihr 29. Franziskusfest.  Anlässlich dieses Festes lädt die Gruppe alle Menschen des Dekanates Cochem ein, sich an einer gemeinsamen Spendenaktion zu beteiligen. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass viele kleine und große Spenden zu einer großen Summe führten und wir gemeinsam auf diese Weise wirksam Not in der Welt lindern konnten. In diesem Jahr wollen wir helfen, in unserer unmittelbaren Umgebung Not zu lindern.
Die Spendenaktion läuft ab sofort bis zum 03. Oktober 2021.
In diesem Jahr unterstützt die Gruppe ein Projekt der Missionszentrale der Franziskaner: „Franziskaner helfen“, das die MZF zusammen mit den Franziskanerinnen von Nonnenwerth und der ortsansässigen Caritas spontan ins Leben gerufen hat. 50000,-€ Soforthilfe sind bereits geleistet worden. Die Missionszentrale der Franziskaner verbürgt sich dafür, dass das Geld wirklich bei den Menschen vor Ort ankommt. Die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ möchte dieses Projekt unterstützen und hofft viele Menschen zu motivieren, mitzumachen, damit konkrete Hilfe vor Ort, auch für die langfristigen Folgen, geleistet werden kann.
Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten, können Sie eine Spende unter dem Stichwort: „Franziskaner helfen - Flutopferhilfe“ auf folgendes Konto überweisen:
Dekanat Cochem (Bistum Trier):                                                                                   
Sparkasse Mittelmosel EMH          IBAN: DE23 5875 1230 0032 4261 32

Pfarramt - 15:18 @ Allgemein | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.