Pfarrei

St. Castor und Gefährten


Herzlich Willkommen
Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Hier können sie sich über das reiche und vielseitige Leben der Pfarrbezirke Kail, Karden, Lieg, Lütz,  Moselkern, Müden, Pommern, Treis,  und über die aktuellen Angebote informieren. Unserem Pfarrbrief können Sie die aktuellen Gottesdienstzeiten und die Pfarrmitteilungen entnehmen. Viel Freude beim Stöbern.


Gemeinsame Fronleichnamsprozession am 30.05.2024 in der Pfarrei St. Castor u. Gefährten
09.30 Uhr Hochamt in der Pfarrkirche in Treis anschließend Schiffsprozession nach Karden






 



 


Aktueller Pfarrbrief
Pfarrbrief_der_PG_Treis-Karden.pdf (644.53KB)
Aktueller Pfarrbrief
Pfarrbrief_der_PG_Treis-Karden.pdf (644.53KB)


Ersatztafel der Verbandsgemeinde Cochem
Tel.: 02671-608-265
corona(at)vgcochem.de

Veranstaltungen - Nähere Informationen im Pfarrbrief


Kreuzweg an Karfreitagmorgen in Karden

Datum:07.04.2023
07:00

Zu einem Kreuzweg für alle Generationen lädt die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ im Jahr 2023 alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen aus den pastoralen Räumen Kaisersesch und Cochem-Zell ein. Der Kreuzweg findet am Karfreitagmorgen, dem 07. April 2023 statt. Er beginnt um
7.00 Uhr im Pfarrheim in Karden und führt dann durch die erwachende Natur den Kreuzwegstationen entlang bis zur Hochkreuzkapelle. Nach dem Kreuzweg findet ein gemeinsames Fastenfrühstück im Pfarrheim statt.
Herzliche Einladung an alle!



Zurück zur Übersicht


Mehrtägige Veranstaltungen

Feed
14.07.2024
-
21.07.2024
Fahrt zum internationalen Jugendtreffen in Taize
Herzliche Einladung an Jugendliche zwischen 15 und 29 Jahren sowie junge Familien (mit Kindern bis 14 Jahren) Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund (Frankreich) und jedes Jahr Anziehungspunkt für tausende...   mehr
20.10.2024
-
30.10.2024
Auf den Spuren des Hl. Nikolaus von der Flue u. Franziskus und Klara von Assisi
Studien- und Pilgerreise Pax et bonum - Pace e bene - Friede und Heil- Mit diesem Gruß des heiligen Franziskus lädt der pastorale Raum Kaisersesch und die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ in Zusammenarbeit...   mehr